Atlantic, Gulf and West Indies Steamship Lines, historische Aktie von 1908. Der Reederei gehörten mehrere Schifffahrtsfirmen und eine Flotte von 5 Schiffen. Diese fuhren zwischen Philadelphia und Texas City unter der Southern Steamship Company

Aktie über preferred shares à 100 $
State of Maine, ca. 1908

Schätzpreis: 250,- Euro

Nullgeziffertes Specimen. Hochwertiger ABNC-Stahlstich mit detailreicher Szene im geschäftigen Hafen.

Gegründet 1908 unter Übernahme des Besitzes der in Konkurs gegangenen Consolidated Steamship Lines.

Zur Gesellschaft gehörten: Clyde Steamship Company, Mallory Steamship Company, New York & Cuba Mail Steamship Company (Ward Line), New York & Porto Rico Steamship Company, Brunswick Steamship Company.

Außerdem gehörte der Gesellschaft eine Flotte von 5 Schiffen. Diese fuhren zwischen Philadelphia und Texas City unter der Southern Steamship Company.

Äußerst seltenes Papier aus dem vor Jahren aufgelösten Archiv der American Bank Note Company.

Gehe zur Übersicht: Schifffahrt USA

Falls Sie an einer fundierten Beschreibung unseres Sammelgebietes interessiert sind, dann empfehle ich Ihnen meine folgende Internetseite: Einführung in das Sammelgebiet der Historischen Wertpapiere