Jacksonville, Alton & St. Louis Railroad Company - Historische Aktie von 1857. Die Bahn wurde gegründet 1857 mit einer bereits 1851 erteilten Konzession an die “Jacksonville & Carrolton Railroad Company” für den Bau der Strecke von Bloomington, Ill. nach Godfrey, Ill., 150,6 Meilen lang.

Aktie über 5 shares à 100 $
Carrolton, Illinois, 10. September 1857

Schätzpreis: 450,- Euro

Original signiert von William A. Shephard, einem Einwanderer aus England, Gründer der State Bank of Jerseyville, später Senator.

Die “Jacksonville, Alton & St. Louis Rail Road Company” wurde gegründet 1857 mit einer bereits 1851 erteilten Konzession an die “Jacksonville & Carrolton Railroad Company” für den Bau der Strecke von Bloomington, Ill. nach Godfrey, Ill., 150,6 Meilen lang.

Am 10. Dezember 1862 fusionierte die “Jacksonville, Alton & St. Louis Rail Road Company” mit der ebenfalls 1857 gegründeten “Tonica and Petersburg Railroad Company” zu “St. Louis, Jacksonville and Chicago Railroad Company”.

Am 7. September 1899 wurde die Bahn an die “Chicago and Alton Railroad Company” verkauft.

Gehe zur Übersicht: Eisenbahn USA

Falls Sie an einer fundierten Beschreibung unseres Sammelgebietes interessiert sind, dann empfehle ich Ihnen meine folgende Internetseite: Einführung in das Sammelgebiet der Historischen Wertpapiere