Minnesota & Pacific Railroad Company, historisches Wertpapier von 1858 einer der Keimzellen der gewaltigen transkontinentalen Eisenbahnverbindung Northern Pacific Railroad. Schon die gewaltige Dimension dieser Anleihe (für diese Zeit ungeheure 23 Millionen $, abgesichert durch umfangreiche Landschenkungen) macht deutlich, daß es sich um ein bedeutendes Eisenbahnunternehmen handelte.

7 % First Mortgage Bond über 1000 $
New York, 31. Juli 1858

Schätzpreis: 750,- Euro

Original signiert von dem Politiker Edmund Rice (1819-1889) als Präsident.

1863-1872 war Edmund Rice Präsident der St. Paul and Pacific Railroad Company, bis 1877 Präsident der St. Paul & Chicago Railroad Company. Rice vertrat zwischen 1887 und 1889 den Bundesstaat Minnesota im US-Repräsentantenhaus.

Stahlstich der American Bank Note Co. mit zwei dekorativen Vignetten.

Die Minnesota and Pacific Railroad Company war eine der Keimzellen der gewaltigen transkontinentalen Eisenbahnverbindung Northern Pacific Railroad. Geplant waren zwei Strecken: Die südlichere von Stillwater an der östlichen Grenze zu Wisconsin über Minneapolis nach Breckenridge an der westlichen Staatsgrenze zu North Dakota; die nördliche von Minneapolis stromaufwärts am Mississippi über St. Cloud bis Crow Wing, von dort vom Fluß nach Nordwesten abbiegend bis St. Vincent im nordwestlichsten Zipfel von Minnesota, kurz vor der Grenze zur kanadischen Provinz Manitoba.

Diese zusammen über 500 Meilen langen Bahnen wurden (unter dem späteren Namen St. Paul and Pacific Railroad) tatsächlich gebaut. Nach dem Konkurs 1879 erwarb die St. Paul, Minnesota and Manitoba Railway die Strecken. Deren Netz war auf 3.900 Meilen gewachsen, als es sich 1907 die Great Northern Railway (Northern Pacific) einverleibte und damit ihr eigenes System schlagartig auf 6.100 Meilen mehr als verdoppelte.

Schon die gewaltige Dimension dieser Anleihe (für diese Zeit ungeheure 23 Millionen $, abgesichert durch umfangreiche Landschenkungen) macht deutlich, daß es sich um ein bedeutendes Eisenbahnunternehmen handelte.

Gehe zur Übersicht: Eisenbahn USA

Falls Sie an einer fundierten Beschreibung unseres Sammelgebietes interessiert sind, dann empfehle ich Ihnen meine folgende Internetseite: Einführung in das Sammelgebiet der Historischen Wertpapiere