Actien-Zucker-Fabrik Twülpstedt, Gr. Twülpstedt - Historische Aktie von 1922. Äußerst seltenes und hochdekoratives Wertpapier der 1883 gegründeten Gesellschaft.

Aktie über 1.000 Mark
Gr. Twülpstedt, 2. Januar 1922

Schätzpreis (laut SUPPES-Katalog): 800,- Euro

Auflage: 100 Aktien (R 10).

Gründung 1883 durch 147 Aktionäre mit einem Aktienkapital von 240.000 Mark, eingeteilt in 400 Aktien zu je 600 Mark.

Erzeugung von Rohzucker, Melasse, Zuckerschnitzel, Pellets und Zuckerspeisesirup. Die Aktionäre waren verpflichtet, pro Aktie 50 dz Rüben anzuliefern.

1984 wurde die Verschmelzung mit der Zuckerfabrik Königslutter-Twülpstedt AG beschlossen, als deren Folge die Firma erlosch.

Extrem seltene Emission.

Gehe zur Übersicht: Zuckerfabriken Deutschland